Mittwoch, 29. Dezember 2010

Weihnachten und kein Ende

Bei mir schaut es fast so aus, als ob das mit Weihnachten kein Ende nimmt ;-) Heute zeige ich euch Brigittes wunderschönen Lichterbeutel mit kleinem Herzanhänger, der bei mir nonstop im Einsatz ist. Dieses Geschenk kam rechtzeitig, bevor bei mir der Lichterbeutel-Virus ausbrach, so konnte ich mich entspannen und Brigittes Geschenk einfach nur genießen!



Marlene grüßte mich mit diesem nostalgischen Kärtchen zum Fest und


Überraschung!!! Moni hat seit Monaten Webkanten gesammelt und sie mir



zusammen mit einer zauberhaften Winter-AMC geschenkt. Ich habe mich über all eure Geschenke riesig gefreut und bedanke mich von Herzen bei euch, es ist ein gutes Gefühl, dass ihr mich so lieb bedacht habt, daher seid alle ganz feste umarmt!!!



Aber auch ich bin trotz des vielen Geschenkeauspackens doch noch dazu gekommen, ein paar Kleinigkeiten zu nähen. Fertig geworden sind 2 weitere Rug-Mugs für diesen Swap. Der obere läuft außer Konkurrenz und ist für die liebe Heidi als Dankeschön für die Organisation!


Meinem "Aussi-Sohn" habe ich schnell noch einen Quilter's Garden-Schal genäht, natürlich mit australischen Stoffen und dunkelbraunem Fleece damit es schön kuschelig um den Hals ist ;-)



Mit diesem Bild meines kleinen Dörfchens verabschiede ich mich für dieses Jahr von euch, irgendwo da hinter den Pappeln sitze ich gerade und schreibe diesen Post. Ich denke an euch, wir sehn' uns!!!



Sonntag, 26. Dezember 2010

Fröhliche Weihnacht überall

Ich hoffe, ihr habt alle eine fröhliche Weihnacht gehabt und genießt jetzt eure Geschenke, während der Stress des Essenkochens und Gästebewirten langsam von euch abfällt. Wie versprochen zeige ich euch noch die wunderschönen Überraschungen, die mich in diesen Tagen erfreuten, die Allergrößte schaut euch mit dem neuen Outfit der Gerichtsstufen, ein Geschenk meines Sohnes Tilman, direkt in die Augen.
Aber auch das Bloggerland war um Überraschungen nicht verlegen: Von Simone bekam ich dieses schnuckelige Täschchen begleitet von einer Karte im typischen Simone-Stil!




Aus Heidis weichem Umschlag hüpfte diese farbenfrohe Eule, mein Gewinn von ihrem Blog-Candy. Sie bewacht jetzt unseren Weihnachtsbaum, in dem sie ein neues Zuhause gefunden hat ;-)



Begleitet wurde die Eule von einer Karte mit einem selbstgehäkelten Schneekristall, der musste auch im Schnee photographiert werden!





Von Christine bekam ich diese romantische Weihnachts-AMC,





und von Helga einen ganz puristischen Weihnachtsbaum mit zarter goldener Stickerei, auch wieder unverwechselbar Helga!!!



Total überrascht war ich von Ursulas weicher Weihnachtspost, ein feines Täschchen aus Lieblingsstoff mit Lieblingsinhalt, denn




gefüllt war es mit einem Webkantenmix. Damit aber nicht genug, Ursula hat mir zusätzlich noch einen Hexagonfaltstern, den ich bereits bei auf ihrem Blog bewundert hatte, geschenkt, der ist wirklich ein echter Hingucker!!!



Immer wieder anschauen muss ich mir auch diesen Traum von einem Schal, der sich da im Schnee ausbreitet! Hanna, ich war sprachlos und hoffe, ich darf euren Weihnachtsmarkt auch im kommenden Jahr wieder unterstützen, eine kleine Idee hätte ich da schon ;-)



Und weil sich offensichtlich herumgesprochen hat, wie sehr mir Webkanten gefallen, hat Hanna mir daraus gleich noch ein Weihnachtsbäumchen gezaubert!



Liebe Simone, Heidi, Christine, Helga, Ursula und Hanna, ich umarme euch in Gedanken und schicke euch ein herzliches Dankeschön. Ihr seid einfach wunderbar!!! Bedanken möchte ich mich auch bei allen, die mir in Kommentaren Grüße geschickt oder meine Mailbox mit guten Wünschen zum Fest oder e-cards gefüllt haben. Ich habe mich über alle gefreut und hoffe, dass ich von dieser Freude hier ein klein wenig rüber bringen kann.



Mit diesen verträumten Schneelandschaften verabschiede ich mich für heute. So sieht es in meiner näheren Umgebung aus. Hinten auf dem unteren Bild sieht man den Rhein, davor die teilweise vom übergetretenen Hochwasser zugefrorenen Rheinwiesen.



Viele Bäume stehen bereits im Wasser.


Einerseits sieht das wunderschön aus, aber ich mag gar nicht an das Hochwasser denken, wenn erst einmal die Schneeschmelze einsetzt...



Für die unmittelbar am Rhein liegenden Häuser ist dies immer wieder eine neue Herausforderung, welch Glück, dass unser kleiner Ort auf einer Anhöhe liegt.

Freitag, 24. Dezember 2010

Ein gesegnetes frohes Weihnachtsfest

wünsche ich allen, die meinen Blog besuchen!!! Lasst es euch gut gehen, seid erfüllt vom Frieden der Weihnachtsbotschaft und genießt diese schneereiche, stille, alles gleich machende Zeit! Ich musste mir dieses kleine verschlafene Weihnachtskätzchen unbedingt zu Weihnachten schenken, bzw. habe das PP-Muster von Regina geschenkt bekommen, nur das Nähen musste ich dann noch übernehmen ;-) Selten hat mir das Nähen so große Freude bereitet, aber das könnt ihr auch (noch) haben. Regina verschenkt das Muster nämlich noch bis zum Jahresende an jede, die bei ihr eine Bestellung aufgibt. Ein ganz heißer Tipp ist die Flotte Lotte, ein 15cm Lineal mit NZG, super praktisch und für kleines Geld zu haben. Ich liebe diese Weihnachtskatze, weil sie mich auch irgendwie an unsere



Miss Molly erinnert, die sich, wie ihr seht, in den Winterschlaf begeben hat. Sie ließ ausrichten, wir sollten sie zum Frühlingsanfang wieder wecken ;-)



Ganz anders ihr tierischer "Gegenpart" Bruno, der heute morgen pünktlich um 08.15 mit mir und meiner Laufgruppe um den Fühlinger See gejoggt ist, bzw. wir sind durch den tiefen Schnee gewalked und Bruno ist übermütig hindurch getobt!!!


Dieser kleine Piepmatz hatte auch seinen Spaß, er pickt nämlich gerade Haferflocken, die als Weihnachtsmahl auf den hoch verschneiten Gartentisch verstreut wurden.



Wer so früh schon durch die Winterlandschaft joggt, der hat sich danach ein ordentliches Frühstück verdient. So sah es heute aus, das Weihnachtsfrühstück unserer Laufgruppe, wobei auf dem Photo nur die kulinarischen Geschenke festgehalten sind *LOL* Ich bin nämlich Mitglied der tollsten und genießer-freudigsten Laufgruppe weit und breit :-))))

Mit diesem fröhlichen Schneepärchen verabschiede ich mich bei euch bis nach Weihnachten. Bei allen, die mir noch wunderschöne Weihnachtsgrüße gemailt, geschickt bzw. liebe Geschenke zugesandt haben, bedanke ich mich schonmal ganz herzlich. Ihr bekommt nach den Feiertagen einen Extra-Post, versprochen!!!



Und natürlich kann ich euch nicht ohne einen besinnlichen Gruß von dannen ziehen lassen. Diesen hier bekam ich von meinem lieben Mitpilgerbruder, Otto, geschickt und da mich die Zeilen so berührt haben, möchte ich sie gerne mit euch teilen:
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Lieber Pilgerfreund,
ich wünsche Dir zur Weihnachtszeit,dass es vom Himmel leise schneit
und dass zu Hause immerzu nur Frieden herrscht und heilige Ruh,
dass die Menschen froh und glücklich sind und frei von Tränen jedes Kind.
Ich wünsche Dir zur Weihnachtszeit,dass Freude übertönt so manches Leid,
dass das Glück euch stets gewogen bleibt und euch die Sorgen aus dem Herze treibt,
dass die Liebe immer überwiegt und Toleranz den Hass besiegt.
Ich wünsche Dir zur Weihnachtszeit,Frieden und Hoffnung weit und breit
und dass auf der schönen Welt nicht nur der Wert des Geldes zählt,
dass Zeit genug zum Leben bleibt,
denn dann, ja dann ist Weihnachtszeit
Eine weihnachtliche Umarmung schickt euch eure Martina

Sonntag, 19. Dezember 2010

Verliebt in den Schnee

Willkommen im Winter-und Schneeparadies Köln *LOL*
So sah gestern morgen um 08.15 der Fühlinger See aus - Ski und Rodel gut, kann ich da nur sagen!!!



Sind das nicht wunderschöne Bilder?



Und weil ich wirklich ein klein wenig verliebt bin in den Schnee, musste ich meine Weihnachtsgeschenke unbedingt vor dieser weißen Kulisse photographieren. Hier seht ihr den wunderschönen Sternenkranz, den mir Birgit aus meiner PW-Gruppe geschenkt hat. Die Idee stammt aus diesem tollen Buch, in dem es noch ganz viele andere winterliche Lieblingsprojekte zum Nachnähen gibt.



Von einer anderen Birgit, nämlich der aus München ;-), bekam ich dieses süße Täschchen, gefüllt mit kunterbunten Webkanten!

Außerdem noch eine frostig-schöne Weihnachtskarte, ein Schneekristall aus Minihexagönchen, macht sich im Schnee besonders gut!



Aber auch dieses hübsche Tannenbäumchen, das ich mit lieben Grüßen von Petra bekam, fühlt sich im Schnee nicht verloren.


Genauso wenig wie dieser lustige Weihnachtsmann, der mit Grüßen von Britta hereinschneite, die mir gleich noch zarte Häkelherzen für den Chrisbaum in den Umschlag gesteckt hatte.



Weihnachtlich geht's weiter mit diesem fein schimmernden Bäumchen, das sich Gisela für mich ausgedacht hat.



Damit nicht genug. Von Brigitte kam diese Komposition in grün: Karte, Kalender und Badepraline ergänzen sich farblich bestens!



Ich bedanke mich ganz herzlich bei euch allen, dir ihr euch so viel Mühe gegeben habt, mich zu überraschen - das ist euch zu 100 % gelungen!!!



Ich schenke euch dafür noch ein schnelles und leckeres Rezept für einen
Obstsalat mit Vanillesoße
----------------------------
Zunächst schnibbelt ihr Obst klein, nehmt das, was ihr an winterlichen Früchten da habt, sehr schön machen sich immer Granatapfelkerne als (auch optisch schöne) Ergänzung ;-)
Das Obst verfeinert ihr mit 1 - 2 Tütchen Vanillezucker und etwas Hochprozentigem, aber nur ein kleiner Schuss zur geschmacklichen Abrundung. So, und jetzt kommt's, der Knaller bei diesem Dessert ist die:
Vanillesoße:
----------------
500ml süße Sahne
1 Vanilleschote
2 1/2 gestrichene EL Vanillepuddingpulver
2 EL Puderzucker
3 EL Wasser
----------------------------------------------
So geht's:
---------------
Süße Sahne in einen Topf füllen.
Vanilleschote auskratzen und Mark zu der süßen Sahne geben.
Das Puddingpulver und den Puderzucker mit dem Wasser gut verrühren und zu der süßen Sahne geben.
Alles vorsichtig unter ständigem Rühren einmal kurz aufkochen lassen und fertig ist die leckerste Vanillesoße der Welt, die ihr jetzt portionsweise über den Obstsalat
gießt. Lasst es euch schmecken!!!

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Es weihnachtet sehr

Dass es vor Weihnachten auch bei mir immer recht hektisch zugeht merkt ihr daran, dass ich nicht zu meinem wöchentlichen Post gekommen bin. Das wird nun nachgeholt, denn es gibt einiges zu zeigen! Ein paar Kuschelfleece-Schals für die Mädels meiner PW-Gruppe sind noch auf den letzten Drücker fertig geworden. Brigitte hatte sie im Quilter's Garden vorgestellt und ich finde sie einfach genial!


Ich hab einfach Fleecestücke genommen, die ich von Quiltrückseiten noch übrig hatte.


Christiane aus unserer PW-Gruppe überraschte jede von uns mit diesem tollen Utensilo, dessen übersetzte Anleitung ihr bei Regina findet. Falls ihr noch auf der Suche nach einem praktischen Geschenk für eine liebe Freundin oder für euch selbst seid, werft einmal einen Blick auf Reginas "Flotte Lotte", ein überaus praktisches Lineal. Wer bis Weihnachten bei Regina bestellt, bekommt als Goodie ein PP-Pattern für ein süßes Weihnachtskätzchen, das ist doch mal was ;-)


Ich habe bereits schöne Weihnachtspost von lieben Bloggerinnen bekommen. Barbara überraschte mich mit einer Dose voller Webkanten, ich könnt sie dafür knuddeln!!! Damit nicht genug, hat mir die liebe Barbara auch noch ein Weihnachtsbatikstöffchen und eine süße Nikolaus-AMC ins Päckchen gelegt. Vielen herzlichen Dank, das, liebe Barbara, war die perfekte Überraschung und beim Vernähen der Webkanten werde ich ganz besonders an dich denken!!!


Ein weiteres dickes Dankeschön geht an die Quiltbiene für diese stimmungsvolle Weihnachts-AMC im Nostalgielook!



Bei Marie-Louise möchte ich mich ebenfalls ganz herzlich für eine zart glitzernde Weihnachts-AMC sowie



den Stern von Bethlehem bedanken. Der Stern wird einen Ehrenplatz am Weihnachtsbaum bekommen, versprochen!



Wer von euch noch Buchwünsche offen hat oder nach Geschenklektüre für die nähende Freundin, die bereits alles hat, fahndet, dem empfehle ich Bruni Engelhardt's "Nähen für die Seele", das etwas andere Nähbuch. Darin findet ihr zwar auch einige schöne Projekte zum Nacharbeiten, aber Bruni geht es sprichwörtlich mehr um euer Seelenheil beim Nähen und auch sonst so im Leben. Viele Geschichten rund ums Nähen, unsere Befindlichkeiten, unsere Blockaden und unser Hadern, aber auch unsere Passion, das Nähen, beleuchtet Bruni mit treffsicheren Worten und ein ums andere Mal erschien es mir beim Lesen, als würde Bruni mich persönlich kennen *LOL* Schaut mal hier (etwas runterscrollen), da wird das Buch sowie eine Mail-Addi von Bruni ebenfalls vorgestellt, ein netter Mailkontakt ist bei einer Bestellung garantiert ;-)



Und da wir schonmal beim Schenken und Verschenken sind. Sigrid hat über eine sehr nette Aktion auf ihrem Blog berichtet, da erfahrt ihr, warum bei Schwester Inge eure Sockenwollreste herzlich willkommen sind. Meine sind bereits auf dem Weg zu ihr!


Sonntag, 5. Dezember 2010

Was Warmes für den Hals

Schneit es bei euch momentan auch so heftig? Da braucht frau natürlich etwas Warmes und Schmückendes, Schönes und natürlich Selbstgemachtes für den Hals. Wie wär's mit einem "Convertible Cowl" den Stephanie auf ihrem Blog als freies Muster zum Häkeln anbietet? Mit dicker Wolle und einer ebenso dicken Häkelnadel schafft ihr dieses kuschelige Stück noch während des Tatorts ;-)



Für frostempfindliche männliche Hälse empfiehlt der Nikolaus supersofte Schals, wie es sie bei Brigitte im Quilter's Garden gibt.


Und weil heute der 2. Advent ist, zeige ich euch noch, womit sich unsere Eingangstür schmückt.
Einen schönen Tag wünscht euch Martina!

Dienstag, 30. November 2010

Happy Birthday,

liebe Sabine, ich schick dir neben allen guten Wünschen dieser Welt ein GGGG-Set in deinen Lieblingsfarben,


und einen schneebedeckten Engel, der auf deine Hand aufpasst ;-)

Claudia schicke ich ein Beweisphoto dafür, dass ich wirklich noch nie ein Blog-Rezept so schnell nachgekocht habe, wie das ihre. Bereits Sonntag Abend gab es ein köstliches beschwipstes Hähnchen, holt euch das Rezept bei Claudia ab, es hat Gelinggarantie, ist nähfreundlich und schmeckt wunderbar!!!


Für alle Nicht-Geburtstagskinder bzw. Kochunwilligen habe ich aber auch noch 2 Links zum Mitnehmen:
Bei Roswitha gibt es noch bis heute gleich mehrere Give-Aways und bei der Quilt-Art Dortmund ganz viele schöne Links zu tollen quiltigen und wolligen virtuellen Adventskalendern - viel Spaß mit allem!!!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails